[InspiParade]

Wie schon im letzten Jahr möchte ich auch jetzt einen Blick zurück auf das vergangene Jahr 2018 werfen und Dir somit auch einen Einblick hinter die Kulissen ermöglichen. Dieser Artikel ist Teil der InspiParade 2018/2019 von Marit Alke & Katrin Linzbach, den Gründerinnen der InspiCon.

Blog & mehr

Gestartet bin ich 2018 mit einigen Blogartikeln im Rahmen von verschiedenen Blogparaden bzw. auch einem Gastartikel bei Naturtanz. Mitte des Jahres habe ich die Serie „Unter Mamas“ gestartet, um Dir noch mehr Inspirationen von anderen Mamas zur Verfügung zu stellen. An dieser Stelle herzlichen Dank an Friederike Rainer, Ulrike Jeute, Katharina Michel, Jessica Verfürth und Isabelle Bartels. Ich möchte diese Serie gerne in 2019 weiterführen, sodass Du Dich melden kannst, wenn Du auch Lust hast, ein bisschen aus Deinem Familienalltag zu berichten und meine Fragen dazu zu beantworten. Schreibe mir gerne eine Nachricht und ich lasse Dir weitere Infos zukommen.

eBook #1

Im Frühjahr gab es meinen kostenlosen Email-Kurs „7 Wochen ohne Überforderung“, zu der sich über 20 Mütter angemeldet haben. Daraus entstand dann letzten Endes mein erstes eBook „Überforderungs-Stop“ (und damit auch meine Gewerbeanmeldung). In diesem Workbook lernst Du, was Dich in die Überforderung treibt und Du bekommst meine Erfolgsstrategien für einen gelasseneren Mama-Alltag. Du kannst es Dir hier für nur 7 € kaufen und direkt herunterladen.

Mama goes Business

Im Frühsommer hatte ich dann drei Monate, in denen ich viel Zeit in mein Business stecken konnte und in mich investiert habe. „Mama goes Business“ war das Motto und sehr prägend für die restlichen Monate des Jahres. Vielen Dank an Lena Busch und all die anderen Teilnehmerinnen! Ich fühle mich in unserem Kreis sehr wohl. Besonders nach unserem Offline-Treffen im Dezember weiß ich die Unterstützung durch die anderen Business-Mamas noch mehr zu schätzen und freue mich auf die verbleibende gemeinsame Coaching-Zeit in 2019.

Instagram

Aus diesem Kreis stammt auch der Impuls mich bei Instagram zu registrieren und ich muss sagen: Es macht mir richtig viel Freude! Ich habe mich noch mehr ins Thema Bildbearbeitung eingearbeitet, liebe es aber auch, ganz spontan zu posten. Ganz besonders viel Spaß habe ich an Challenges und Ende September deshalb auch eine eigene veranstaltet. Herzliche Einladung an Dich, mal durch meine mittlerweile über 100 Beiträge zu stöbern und natürlich mir zu folgen, um die nächste Challenge in 2019 nicht zu verpassen!

Kooperationen

Im September war ich Teil des Siegreich leben Online Kongress mit einem Interview über erschöpfte Einzelkämpfer-Mamas, die versuchen alles unter einen Hut zu bekommen und doch immer wieder feststellen, dass sie den Anforderungen nicht genügen. Jessica Verfürth und ich zeigen auf, wie es stattdessen laufen kann und welche Möglichkeiten es gibt, um diesem Hamsterrad zu entfliehen. Das Der Kongress ist zwar beendet, aber Du kannst das Kongress-Paket mit zahlreichen Interviews rund um das Thema Frau sein erwerben. U.a. sind mit dabei: Daniela Albert, Isabel Henseler, Rebecca Gerike, Sarah Schmid und Doro Dätwyler.

Seit Oktober gibt es nun ein zweites eBook zu kaufen, an dem ich mitwirken durfte. In „Familienalltag leicht erleben“ findest Du tollen Input wie Du Leichtigkeit in Dein Familienleben bringst. Einen kleinen Einblick ins Buch findest Du hier!

Themen

„Wer bin ich? – Ich und meine Rollen“ war das Monatsthema im
November (dazu findest Du einige Beiträge auf Instagram und Facebook) und der Dezember stand, wie auch im
letzten Jahr ganz im Zeichen der Achtsamkeit. Und für 2019 warten noch viele
andere Themen, die ich aus der Community aufgreifen darf. Es erwartet Dich
Input zum Thema Verantwortung, Bedürfnisse, Erwartungen, Werte, Glaubenssätze,
Entscheidungen, Selbstliebe, Selbstsorge, Selbst-Bewusstsein und Life-Balance.

Du bist nicht
alleine

Community bzw. Unterstützung durch andere Mamas ist das Stichwort, wenn ich an meine Vision für „Family with love – das Dorf“ denke. Dort möchte ich 2019 wieder neue Akzente setzen und lade Dich herzlich dazu ein, wenn Du noch mit dabei sein solltest.

Werde Teil der Community, gestalte diese mit und bringe Dich mit Deinen Fragen und Anliegen dort ein.

 

Mein Gruppen-Programm „Sei echt Du selbst“ wird derzeit überarbeitet und startet voraussichtlich im Frühjahr 2019. Dann kannst Du gemeinsam mit bis zu 8 Müttern, Dich auf den Weg machen zu mehr Achtsamkeit und weniger Perfektion in Deinem Mama-Alltag. Hier kannst Du Dich unverbindlich in die Interessenten-Liste eintragen und erfährst als erste, wann genau das Programm startet und was genau Dich erwartet.

Online – offline

Ich bin angefragt für ein Radio-Interview, dass Ende Januar
gesendet wird. Außerdem sind da Ideen und erste Planungen für Offline-Projekte.
Und auch wenn ich die Vorzüge des Online-Arbeitens genieße, freue ich mich auch
auf Face-to-face Begegnungen.

Online kannst Du weiterhin mit mir im 1:1 Coaching arbeiten (aktuell habe ich zwei freie Plätze) Unter dem Motto „Ich schenke mir Raum“ können wir gemeinsam Deinen persönlichen Weg zu mehr Selbstbestimmung und mehr Berücksichtigung Deiner Bedürfnisse entwickeln. Wenn Du Dir noch unsicher bist, kannst Du erstmal ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir vereinbaren.

Wachstum

Ich freue mich in 2019 auf noch mehr Wachstum. Einerseits
für mich persönlich, denn ich durfte schon in den letzten zwei Jahren so viel
lernen, über mich und über mein Business. Besonders freue ich mich aber auch
auf Wachstum meiner Community. Es sollen noch mehr Mamas ihre Bedürfnisse erkennen
und für sie einstehen. Denn auch das ist Wachstum, Wachstum für jede einzelne
Mama. Das ist mir ganz besonders wichtig und deshalb freue ich mich über jedes
Feedback von Dir, seien es große oder auch klitzekleine Schritte. Ich lese jede
einzelne Nachricht und bin ganz gespannt, von welchen Transformationen Du mir
berichten wirst!

Meine Vision

Ich möchte Dich stärken, für ein erfülltes Mama-Sein ohne
das ständige Gefühl nicht gut genug zu sein.

Du sollst Dich nicht mehr gestresst, erschöpft und mit der
Verantwortung für Kinder, Haus und Job allein gelassen fühlen. Du kannst Dein
Leben wieder in die Hand nehmen, um ein liebevolles, bedürfnisorientiertes
und achtsames Familienleben
zu gestalten und das ohne dabei auszubrennen.

Dafür stelle ich Dir als Mama-Coach all mein Wissen zur
Verfügung und begleite Dich auf Deinem individuellen Weg, wieder mehr auf Deine
eigenen Bedürfnisse zu achten und Dir Freiräume zu schaffen, damit Du Dein Mama-Sein
wieder genießen kannst.

Ich freue mich auf das neue Jahr mit Dir!

Alles Liebe,

PS: Wenn Du Dir regelmäßig Impulse für Deinen Mama-Alltag
gönnen willst, kannst Du Dich hier für meinen Impuls-Letter eintragen und
bekommst drüber hinaus ca. alle 2 Wochen frische News von mir (mit
Blogbeiträgen, Veranstaltungen und Angeboten).