12 Januar 2018

Plane dir Pausen ein

[Teil II von "Achte auf Pausen"] Nun also kommt die Fortsetzung meines Artikels „Achte auf Pausen“ und zwar geht es nun um das konkrete Einplanen von Pausen. Denn auf Dauer reichen die kleinen Pausen, auf die ich im ersten Artikel geschaut habe, nicht aus, um die Akkus wieder aufzuladen. Ich persönlich versuche mir vier verschiedene Arten von Auszeiten im Alltag zu schaffen: eine Auszeit pro Tag eine Auszeit pro Woche eine Auszeit pro Monat und eine Auszeit pro Jahr Wie Weiterlesen
6 Januar 2018

Achte auf Pausen

[Blogparade „Mein gesunder Start 2018“] Dieser Artikel ist Teil der Blogparade „Mein gesunder Start 2018“ von Esther Natschack. Alle weiteren Artikel zu den Themen Achtsamkeit, Ernährung, Bewegung, Körper und Geist, Stressbewältigung und Gesunde Gedanken findest du unter: https://ews.spreadmind.de/gesund2018/ Meine Inspiration für den Titel dieses Artikels war folgendes Zitat: „Achte auf Pausen – die Pause zwischen zwei Gedanken, die kurze Pause zwischen den Worten eines Gesprächs, Weiterlesen
18 Dezember 2017

2017/2018: Was war – was bleibt – was kommt?

Rückschau Ausblick [Blogparade] Dies ist mein erster Beitrag für eine Blogparade und ich bin total gespannt, welche Folgen das so mit sich bringen wird. In der Blogparade von Marit Alke geht es um eine gemeinsame Rückschau auf 2017 mit Ausblick auf 2018. Für mein Privatleben habe ich eine solche Rückschau schon öfter gemacht und nun tue ich es für FAmiLy with love ganz öffentlich und erlaube dir einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. 2017 gab es viele dieser Momente, in denen ich etwas zum ersten Mal Weiterlesen
23 November 2017

Was ist das Besondere an Mama-Burnout?

Mama Burnout Was ist Mama Burnout? In diesem Video, das ich beim Family Campus veröffentlicht habe, gebe ich dir einen Überblick über das, was für mich das Besondere an einem Burnout bei Müttern ist.  Im Groben geht es um drei Aspekte, die ich bald auch nochmal einzeln beleuchten möchte. Das Video schafft also erst mal eine Grundlage und einen Überblick über dieses spezielle Thema. Mama-Burnout hat für mich ganz viel mit Selbstbestimmung, Wertschätzung und Isolation zu tun. Genaueres erfahrt Weiterlesen
28 Oktober 2017

Loslassen, um mehr Raum für Neues zu schaffen

Loslassen Yin Yoga Letztes Wochenende stand in meinem Kalender für 3 Stunden „Auszeit für mich“. Und zwar beim „Yin Yoga Herbst Special“ von Verbunden Sein Yoga. Ich kenne Wendy, das Gesicht von Verbunden Sein Yoga, seit dem Sommer 2017. Sie veranstaltete damals das offenen Angebot „Yoga im Burgpark“ in Bad Vilbel. Ich war zu diesem Zeitpunkt absolute Yoga-Anfängerin. Mein erste Yoga-Stunde, Fachleute sagen Yoga-Praxis, erlebte ich also unter freiem Himmel und war ganz überrascht sogar relativ viel Weiterlesen
20 Oktober 2017

Wie ein geschenkter Kaffee meinen Tag rettete

Dieses Erlebnis geschah an einem Freitag im Oktober und die Zeit bis zum erlösenden Aha-Moment dauerte eine scheinbar ewige Zeit… Noch gestern Abend war ich ganz zuversichtlich, dass mein heiß ersehnter „Power Work Day“ heute wie geplant stattfinden kann. Aber heute Morgen kam es anders als gedacht – mal wieder… Hintergrund: Sohnemann ist seit Dienstag krank, d.h. ich hatte diese Woche schon mal einen Tag, an dem ich spontan ALLES umplanen musste. Kinderarzt statt arbeiten, alle morgentlichen Weiterlesen
26 September 2017

Unser Weg zur Einschulung eines hochsensiblen Kindes

Die Qual der Wahl bei der Einschulung Unser Weg zur Einschulung startete schon ca. 1,5 Jahre vor dem eigentlichen Tag der Einschulung. Denn schon damals ahnten wir, dass die örtliche Grundschule mit mehr als 20 Kindern in der Klasse und einem sehr kleinen Schulhof, für unser hochsensibles Kind eine besondere Herausforderung bedeuten würde. Wir waren unsicher, ob durch diese Rahmenbedingen und vielleicht auch weitere Schwierigkeiten, die wir damals noch nicht erahnen konnten (z.B. komplexe Klassenstruktur, Weiterlesen
12 September 2017

Bedürfnisorientierung gilt auch für Mütter

Bedürfnisorientierung Bedürfnisorientierung bedeutet achtsam zu sein Bindungs- und Bedürfnisorientierung in der Familie richtet die Aufmerksamkeit nicht nur auf die Kinder, sondern bedeutet vor allem, dass man respektvoll und rücksichtsvoll mit den Bedürfnissen jedes einzelnen Familienmitgliedes umgeht. Also auch mit denen der Mutter! Leben an der Schmerzgrenze Klar stehen am Anfang nach dem Eintritt in die Familienphase die Bedürfnisse des Babys im Vordergrund und die eigenen Bedürfnisse, besonders die der Mutter, Weiterlesen
1 September 2017

Warum Burnout meist anders verläuft, als man denkt

Burnout Verlauf in 5+1 Phasen Burnout ist ein Phänomen mit Auswirkungen auf Körper, Seele und Geist, sowohl im Berufs- als auch im Privatleben. Es trifft Männer und Frauen in allen Altersstufen und Berufen. Frauen sind jedoch wesentlich häufiger von Burnout betroffen, wegen der Doppelbelastung von beruflichen und familiären Verpflichtungen. Eckhart H. Müller berichtet in seinem Buch „Ausgebrannt – Wege aus der Burnout-Krise“, dass Burnout einen schleichenden Verlauf nimmt (manchmal Weiterlesen
31 August 2017

Was ich will – was dich hier erwartet

Artgerecht Mamasein Ich liebe es, kleine Kinder ins Leben zu begleiten und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich frei zu entfalten. Das tue ich natürlich mit Leidenschaft bei meinen eigenen Kindern. Aber das habe ich auch früher schon in der ehrenamtlichen Jugendarbeit in der Christuskirchengemeinde Bad Vilbel und beim EJW Hessen getan. Deswegen war mir auch schnell klar, dass es für mich beruflich in diese Richtung gehen sollte. "Erziehungspartnerschaften" Nach dem Studium habe ich dann in verschiedenen Krippen Weiterlesen