Julia Otterbein Expertin für Mama-Burnout
Julia Otterbein Expertin für Mama-Burnout
Mama-Alltag
  • Du fühlst Dich regelmäßig gestresst & erschöpft,

    aber Deine ToDo-Liste wird jeden Tag länger?

  • Du fühlst Dich allein mit dem „mental load“ & den unzähligen Anforderungen von außen?

  • Kopfschmerzen sind zum regelmäßigen Begleiter im Alltag geworden,

  • Dein Rücken zwickt mehr als nur ein bisschen

    und nachts kommst Du kaum zur Ruhe?

Dann wird es Zeit, dass sich das ändert!!!

Denn Du bist es wert und hast es verdient, ein glückliches und erfülltes Leben zu leben, und zwar nicht nur als Mutter, sondern vor allem als Mensch!

 

Du willst eine gute Mutter & Hausfrau sein,
alles unter einen Hut bekommen und es allen recht machen?

Du hast aber das Gefühl, nur noch zu funktionieren
und keinen Raum mehr für Dich und Deine eigenen Interessen & Bedürfnisse zu haben? 

Erschöpfung

Lass Dir gesagt sein:

Du bist eine gute Mutter!

auch wenn Du nicht immer alles unter einen Hut bekommst!

Wenn es drauf ankommt, kannst Du Deine Bedürfnisse nach hinten stellen –

aber es kommt nicht immer darauf an!

Du darfst Dir Zeit für Dich nehmen!

Denn auch Du bist ein Mensch mit Bedürfnissen, wie jeder andere auch.
Auch Du musst atmen, trinken, essen, schlafen, Dich bewegen, lesen, allein sein, …

Schon ab der ersten „Sitzung“ mit Julia – übrigens super alltagstauglich per Zoom – kristallisierten sich anfangs immer Themenschwerpunkte heraus, die sich im Laufe des Gespräches für mich klärten und für mich in zusammengefassten „Essenzen“ zu greifbaren Alltagslösungen wurden.

Nach jedem Coaching ein „AHA“-Erlebnis – was gibt es schöneres? Und gleich umgesetzt und das Gefühl der Klarheit und Erleichterung – so soll Selbstfürsorge sein.

Danke, Julia, dass Du mit mir ein Stück auf meinen Alltag blickst und mir hilfst, die „schönen Steine am Weg“ zu sehen und zu sammeln! Ich genieße die für mich gewonnene Klarheit und Struktur durch bereits kleine Veränderungen…

Lucia M.

Mutter von 3 Kindern

Herbst-Coaching für Mütter

Hast Du Dich auch schon gefragt, ob drei Wochen Mutter-Kind-Kur Deine Akkus wirklich nachhaltig wieder auffüllen können?

Vielen Müttern fällt es nach einer Kur schwer, wieder in den Alltag zurück zu finden und sie verfallen wieder in alte Gewohnheiten. Bei vielen lassen die Erholungseffekte sehr schnell nach und sie fühlen sich nach kürzester Zeit schon wieder reif für die nächste Kur.

Das muss aber nicht sein !!!

Ich begleite Dich vor und nach Deiner Mutter-Kind-Kur, um das Beste aus Deiner geplanten Kur herauszuholen und Deine Kurerfolge auch nachhaltig im Alltag zu sichern. 

Willst Du im Oktober mal reinschnuppern, dann sichere Dir jetzt für 29 € einen der begrenzten Plätze!

Gruppen Mentoring Selbstfürsorge

(Online-) Coaching Begleitung

Gemeinsam gestalten wir im Coaching Deinen persönlichen Weg hin zu einem entspanntem, bedürfnisorientierten und achtsamen Familienleben, bei dem Du nicht länger zu kurz kommst.
Dabei kannst Du zwischen drei verschiedenen Coaching-Paketen wählen.

Coaching Ich schenke mir Raum

Bekannt aus:

Interview

Mutter-Kind-Kur als Auszeit vom Alltag

Autorin

Interview

Autorin

Familienalltag leicht erleben

Interview

Wir alle haben ein Bedürfnis nach Ruhe und brauchen Tankstellen im Alltag,
um unseren Energie-Tank wieder aufzufüllen.

Um herauszufinden, wo Du solche Kraftquellen in Deinem Mama-Alltag findest und schaffen kannst, habe ich für Dich diesen kostenlosen, 5-teiligen Email-Kurs erstellt,
für den Du Dich jetzt anmelden kannst:

Hallo, ich bin Julia !

Als zweifache Mama & Expertin für Burnout-Prävention weiß ich, wie schwierig, aber auch wie wichtig es ist, sich im turbulenten Mama-Alltag Zeit für sich & die eigenen Bedürfnisse zu nehmen.

Daher begleite ich Dich mit all meinem Wissen und meiner Erfahrung auf dem Weg zu mehr Selbstfürsorge, damit Du Dein Leben wieder voller Leichtigkeit genießen kannst. 

Plane dir Pausen ein

Plane dir Pausen ein

[Teil II von "Achte auf Pausen"] Nun also kommt die Fortsetzung meines Artikels „Achte auf Pausen“ und zwar geht es nun um das konkrete Einplanen von Pausen. Denn auf Dauer reichen die kleinen Pausen, auf die ich im ersten Artikel geschaut habe, nicht aus, um die...

mehr lesen
Achte auf Pausen

Achte auf Pausen

Dieser Artikel ist Teil der Blogparade „Mein gesunder Start 2018“ von Esther Natschack. Alle weiteren Artikel zu den Themen Achtsamkeit, Ernährung, Bewegung, Körper und Geist, Stressbewältigung und Gesunde Gedanken findest du unter:...

mehr lesen