Jetzt bin ich mal dran!

Selbstfürsorge ist zunächst einmal Selbstwahrnehmung. Ich nehme mir Zeit, um hinzuspüren, wie es mir gerade geht und ob mir gerade etwas fehlt – ob eines meiner Bedürfnisse gerade unerfüllt ist. Wenn ich dann weiß, was mir fehlt, kann ich Verantwortung für mich übernehmen und mich um diese Bedürfnisse kümmern. Eigentlich gar nicht so viel anders, wie wir es bei unseren Kindern machen – und trotzdem vergessen wir so häufig, auch unsere eigenen Bedürfnisse im Blick zu haben. Aber: Weiterlesen

Dankbar sein? – Lohnt sich!

Wie schnell bist Du im Alltag am Jammern und Klagen? „Diese Nacht war schon wieder besch…“ „Die Kinder sind schon wieder krank.“ „Und regnen tut es auch schon wieder…“ Aber was macht dieses Jammern und Klagen mit unserem Geist? Das gilt für negative, aber auch für positive Gedanken. Also warum nicht mit einer positiven Grundhaltung in den Tag gehen, in die Woche starten oder sogar Dein ganzes Leben in einer positiven Grundstimmung leben. Dankbarkeit ist eine positive, Weiterlesen

Ein ganz normaler Tag im Leben einer Mama!?!

Mama-Alltag Es ist noch früh am Morgen. Wobei: Eigentlich ist es nicht mehr früh. Zumindest nicht mehr früh genug. Um genau zu sein: Wir haben verschlafen – mal wieder. Duschen und wach werden entfällt für Mama. Stattdessen: Schnell in die Klamotten, die Kinder wecken und animieren, sich so schnell wie möglich anzuziehen, zeitgleich das Frühstück zubereiten. Das klappt natürlich nicht, also wieder hoch und die Kinder weiter antreiben. Nach dem Frühstück alle nochmal schnell aus Klo, das „Gepäck“ Weiterlesen

Familienalltag leicht erleben

Familienalltag leicht erleben Während der Sommerpause habe ich mich dieses Jahr einem Buch-Projekt gewidmet. Anna Nguyen und Eike Brodt hatten mich angefragt, ein Kapitel über „artgerechtes Mamasein“ zu ihrem geplanten eBook für Familien beizusteuern. Diese Anfrage hat mich sehr, sehr stolz gemacht und dennoch war es eine Herausforderung, während der Sommer-/Ferienzeit genügend Zeit zu finden, um dieses Kapitel zu schreiben. Aber ich bin drangeblieben und nun ist es soweit: Das eBook wurde veröffentlicht und Du kannst Weiterlesen

Bist Du eine perfekte Mama?

Perfekte Mutter

Rezension
„Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein“
Heute möchte ich Dir ein besonderes Buch vorstellen. Dieses Buch ist für mich so besonders, weil der erste Gedanke, der mir durch den Kopf schoss, als ich das erste Mal auf dieses Buch aufmerksam wurde, folgender war: „Das hätte auch der Titel für mein erstes „richtiges“ Buch sein können.“ Denn es trifft schon vom Titel bzw. vom Untertitel her genau mein Hauptthema und meine Zielgruppe, für die ich hier auf FAmiLy with love Weiterlesen

Und wenn sie tanzt

Dies ist mein erster Gastartikel, den ich für meine liebe Kollegin Alexandra Klötzel von Naturtanz geschrieben habe.

Schon länger trage ich den Gedanken mit mir herum, mal zu diesem Lied von Max Giesinger einen Blogbeitrag zu schreiben. Und dann kam vor ein paar Wochen Alexandra auf mich zu und fragt, ob ich einen Gastbeitrag für Naturtanz schreiben wollte. Und als ich dann so überlegte, worüber ich schreiben könnte, kam ich doch recht schnell auf die perfekte Kombination zwischen Alexandras Weiterlesen

Fastenzeit – 7 Wochen ohne

Zu dieser Aktion gibt es mittlerweile ein eBook mit allen Inhalten.
Den Link findet ihr am Ende des Beitrags.

Nachdem die Aktion "Mit mehr Achtsamkeit durch den Dezember" bei euch so gut ankam, habe ich direkt mit in den Vorbereitungen für die nächste Aktion begonnen. Diesmal möchte ich mit euch die Fastenzeit, also die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag, gemeinsam unter ein besonderes Motto stellen:
"7 Wochen ohne Überforderung"
 

"Mir ist gerade alles zu viel. Ich Weiterlesen

Was ist das Besondere an Mama-Burnout?

Mama Burnout

Was ist Mama Burnout?
In diesem Video, das ich beim Family Campus veröffentlicht habe, gebe ich dir einen Überblick über das, was für mich das Besondere an einem Burnout bei Müttern ist.  Im Groben geht es um drei Aspekte, die ich bald auch nochmal einzeln beleuchten möchte. Das Video schafft also erst mal eine Grundlage und einen Überblick über dieses spezielle Thema.

Mama-Burnout hat für mich ganz viel mit Selbstbestimmung, Wertschätzung und Isolation zu tun. Genaueres erfahrt Weiterlesen

Bedürfnisorientierung gilt auch für Mütter

Bedürfnisorientierung

Bedürfnisorientierung bedeutet achtsam zu sein
Bindungs- und Bedürfnisorientierung in der Familie richtet die Aufmerksamkeit nicht nur auf die Kinder, sondern bedeutet vor allem, dass man respektvoll und rücksichtsvoll mit den Bedürfnissen jedes einzelnen Familienmitgliedes umgeht. Also auch mit denen der Mutter!
Leben an der Schmerzgrenze
Klar stehen am Anfang nach dem Eintritt in die Familienphase die Bedürfnisse des Babys im Vordergrund und die eigenen Bedürfnisse, besonders die der Mutter, Weiterlesen

Warum Burnout meist anders verläuft, als man denkt

Burnout Verlauf in 5+1 Phasen
Burnout ist ein Phänomen mit Auswirkungen auf Körper, Seele und Geist, sowohl im Berufs- als auch im Privatleben. Es trifft Männer und Frauen in allen Altersstufen und Berufen. Frauen sind jedoch wesentlich häufiger von Burnout betroffen, wegen der Doppelbelastung von beruflichen und familiären Verpflichtungen.

Eckhart H. Müller berichtet in seinem Buch „Ausgebrannt – Wege aus der Burnout-Krise“, dass Burnout einen schleichenden Verlauf nimmt (manchmal Weiterlesen