13 Mai 2018

Geschenke zu Muttertag?!?

Lob und Anerkennung nur einmal im Jahr und von außen initiiert, fühlt sich nicht wirklich toll an, aber andererseits sehnen wir uns ja nach Anerkennung von unseren Liebsten für das, was wir leisten. Aber doch nicht nur an einem Tag im Jahr!! Und noch dazu vom Kalender diktiert!!

Was wünschen sich Mamas denn zum Muttertag?

Ganz häufig höre ich, dass Mütter zum Muttertag nichts geschenkt haben wollen; keine Blumen, keine Schokolade, keinen Schmuck, … Denn durch diesen festgelegten Anlass hat man das Gefühl, dass die Geschenke nicht von Herzen kommen. Wenn ich mir aber so manches gebastelte Geschenk meiner Kinder anschaue, dann spüre ich ganz genau, dass meine Kinder mit diesem Geschenk ihre pure Liebe ausdrücken.

Jeder Tag ein Muttertag?

Und das tun sie ja auch nicht nur zu Muttertag; ich habe in den letzten Wochen unzählige Herzen aus Bügelperlen von meinem 3-jährigen Sohn bekommen. Und jedes Mal hatte er große strahlende Augen, wenn er mir beim Abholen aus der Kita, ein neues Herz überreichte. Wenn wir also genau hinhören und -schauen, dann ist vielleicht doch jeder Tag ein Muttertag. Nicht mit so viel Tamtam, aber dafür authentisch.

Aber kommen wir zurück zu den

Dingen, die sich Mütter wirklich wünschen.

  • Mal wieder durchschlafen und von ganz alleine aufwachen.
  • Einfach mal nichts tun, von den vielen, vielen ToDos, die so ein ganz normaler Mama-Alltag mit sich bringt.
  • Sich mal verwöhnen lassen.
  • Zeit zur freien Gestaltung z.B. ein Wochenende mit der besten Freundin verbringen.
  • Und Anerkennung für das, was wir leisten.

Aber brauchen wir da den festgelegten Muttertag am 2. Sonntag im Mai? Und reicht das denn, sich einmal im Jahr etwas zu gönnen? Wie wäre es mal mit einem Muttertag pro Monat??? Das wäre doch mal was!

Selbstliebe + Wertschätzung fürs eigene Tun

Und was ist, wenn wir nicht darauf warten, solche Geschenke und Auszeiten von anderen geschenkt zu bekommen, sondern uns die Anerkennung und Auszeiten ganz nach unserem Geschmack einfach selbst schenken??? Uns selbst lieben und selbst gut für uns sorgen? Ideen für (monatliche) Auszeiten findest du z.B. hier. Und wenn unser Umfeld sieht, dass wir uns selbst wertschätzen, für das was wir leisten und auch unsere eigenen Bedürfnisse nicht außer Acht lassen, dann kommt auch mehr Wertschätzung von außen und sogar das eine oder andere Geschenk – ganz ohne im Kalender verankertem Muttertag 😊


Mein Geschenk an Dich!

Da aber heute nun mal Muttertag ist, nutze ich die Gelegenheit, um Dir etwas zu schenken, dass Dir wirklich nützlich und hilfreich für Dich ist.

Und zwar nicht nur einmal, sondern insgesamt 3 Mütter unter euch können mit mir bis Ende Mai zu einem aktuellen Thema ins Gespräch gehen. Was Du dazu tun musst, ist ganz einfach: Sende mir bis Dienstag, den 15. Mai 2018, um 21 Uhr per Email Deine Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Warum möchtest Du gerne mit mir ins Gespräch gehen?
  • Was ist das Thema für das Gespräch?
  • Was erwartest Du von dem Gespräch?
  • Wann kannst Du Dir Zeit für unser Gespräch nehmen? Vormittags, abends oder samstags?

Schicke diese Antworten an julia@familywithlove.de und ich werde mich am Mittwoch bei den drei zu beschenkenden Müttern mit einem konkreten Terminvorschlag für das Online-Coaching melden.

Dieses Gespräch ist Deine Chance, Dir selbst etwas zu gönnen; eine (zeitliche) Investition in Dich selbst, in Deine Persönlichkeit.

Ich freue mich auf Deine Bewerbung und bin ganz neugierig auf Dein Thema und Deine aktuelle Herausforderung, für die wir gemeinsam neue Ideen und Lösungswege entwickeln werden.


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst 13. Mai 2018 von Julia Otterbein in category "Auszeit für mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*